Über mich

Im Rahmen des Kampfkunsttrainings bin ich auf die Qi Gong-Form des Fliegenden Kranichs gestoßen. Beim regelmäßigen Praktizieren stellte ich fest, dass mir dies gut tut und ich mich damit sehr wohl fühle. Dadurch entstand der Wunsch, tiefer in die Materie einzusteigen und meine Suche führte mich dann nach Karlsruhe zu Bernhard Maier ins Centre Qi Gong. Bei Bernhard absolvierte ich eine zweijährige Qi Gong-Lehrerausbildung, die ich 2015 mit der erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung beendete. Damit ist mein eigener Lernprozess natürlich noch nicht abgeschlossen. Neben dem kontinuierlichen Praktizieren, Üben und Unterrichten besuche ich in regelmäßigen Abständen weitere Fortbildungen und Lehrgänge.

Meine Motivation, als Qi Gong-Lehrer tätig zu sein, beziehe ich aus der Freude am Tun. Es ist schön zu sehen, wie Teilnehmerinnen und Teilnehmer Vermitteltes annehmen, umsetzen und sich deutlich sichtbar verbessern. Auch ist es bemerkenswert die inneren Prozesse, die durch das Qi Gong-Training angestoßen werden, zu sehen und zu spüren, dass dies den Menschen gut tut.

Vitae

  • seit 2015 – heute
    fortlaufende Weiterbildung im Centre Qi Gong Karlsruhe
  • 2015
    Zertifizierung Qi Gong Lehrer Centre Qi Gong
  • 2014 – 2015
    Qi Gong Lehrerausbildung beim Centre Qi Gong Karlsruhe
  • 2017
    Trainer C-Lizenz WMAA
  • 2015
    Fachübungsleiter WMAA
  • 2012
    Reiki II
  • seit 2008
    Qi Gong Lehrgänge WMAA Zentrale Mönchengladbach (Flug des Kranich)
  • seit 2007
    Schwertkampf und Kung Fu Kampfkunst Hu Long e.V. Dinslaken
  • 2005
    Reiki I
  • 2004 – 2006
    Shinkendo PSV München